Silvester-Angst bei Tieren

Wie kann ich meinem Tier Silvester einfacher machen?



Fast jeder Tierbesitzer kennt es – alljährlich holen uns die Gedanken zum 31.12. wieder ein. Was kann ich tun, damit die Silvester-Angst bei Tieren nicht solch große Panik auslöst ?

Hier gebe ich dir einige Tipps an die Hand, damit du Silvester mit deinem Tier etwas stressfreier verbringen kannst.

Für die Hundebesitzer gilt, den Hund draußen nicht abzuleinen und den letzten Spaziergang auch etwas vorzuziehen. So viele Hunde laufen an Silvester weg, weil viele Menschen meinen, ach, der läuft nicht weg. Das tut er doch nie. Doch ist es auch für unseren treuen Begleiter eine Ausnahmesituation. Das Geknalle lässt ihn kopflos werden und die lieben Menschen können einfach nicht mehr auf ihn einwirken. Nicht umsonst schnellen die Vermisstenmeldungen an Silvester in die Höhe ! Zieh die Rolläden runter, mach deinem Vierbeiner einen sicheren Platz wo er sich wohl und geschützt fühlt. Halte die Fenster geschlossen. Was unseren Tieren meist ganz wichtig ist, ist das wir sie nicht alleine lassen ! Denn mit uns fühlen sie sich gleich viel sicherer !

Bei Freigänger-Katzen ist es wichtig, sie nach Möglichkeit schon einen Tag vorher drin zu lassen. Laste sie einfach anderweitig aus, indem du dich viel mit ihnen beschäftigst und drin viel Abwechslung bietest. Glaube mir, sie werden es dir hinterher danken !

In den Rescue-Tropfen sind enthalten :

  • Star of Bethlehem – Wirkt gegen Schockzustände
  • Rock Rose – Wirkt gegen Ängste und Panik
  • Impatiens – Hilft bei mentalem Stress und Reizbarkeit
  • Cherry Plum – Für eine entspannte und gelassene Gefühlslage
  • Clematis – wirkt sich positiv auf die Aufmerksamkeit aus. Sie bietet damit die Grundlage dafür, in stressigen und unübersichtlichen Momenten nicht den Überblick zu verlieren.

Silvester-Angst bei Tieren mit Hilfe von Bachblüten unterstützen



Bachblüten sollten immer genau auf das Wesen deines Tieres abgestimmt werden. Nicht jede Bachblüte wirkt bei jedem Tier gleich, es sind viele Punkte mit zu beachten. Bitte wende dich an einen erfahrenen Bachblüten-Therapeuten oder auch Tierheilpraktiker, der mit Bachblüten arbeitet.

Was du aber auf jeden Fall geben kannst, sind die Bachblüten Rescue Tropfen. Das sind Notfall-Tropfen, die du bitte schon 3 Tage vor Silvester anfängst zu geben ! Du kannst sie ruhig 3x täglich mit 4 Tropfen auf die Haut auftragen oder einfach auf ein Leckerli geben.

Du bekommst die Rescue Tropfen in der Apotheke. Bitte achte auf eine Mischung ohne Alkohol !

Silvester-Angst bei Tieren mit Hilfe der Homöopathie unterstützen



Die Homöopathie bietet uns auch eine großartige Unterstützung wenn es um unseren Vierbeiner geht.

So ist es möglich, sein Tier seelisch gut auf Silvester vorbereiten zu können und es einfach gelassener zu bekommen. Bewährt haben sich hier die D12 Potenzen, die du 2x tgl. mit 4 Globuli geben kannst.

Bitte beachte, dass es sich hier nur um Empfehlungen handelt, da ich keine ausgebildete Tierheilpraktikerin bin ! Setze Dich auch gerne vorher mit einem Tierheilpraktiker in Verbindung und frage, was dieser empfiehlt !

Hier können euch folgende Mittel helfen:

Borax – Für lärmsensible Tiere, die schon von Natur aus auf laute Geräusche mit Unruhe reagieren.

Barium Carbonicum – Für Tiere, die bei lauten Geräuschen mit extremer Anhänglichkeit reagieren. Diese Tiere sind von Natur aus eher misstrauisch und vor allem auf ihren Menschen fixiert.

Aconitum – Das Notfallmittel bei Schreck- und Panikzuständen

Phosphorus – Diese Tiere reagieren mit Durchfall und starkem Herzklopfen auf ihnen unbekannte laute Geräusche

Silvester-Angst bei Tieren mit Hilfe der Tierkommunikation entgegenwirken



Natürlich ist die Tierkommunikation auch hier eine wirklich große Hilfe. Man kann dem Tier schon ein paar Tage vorher erklären, was passiert. Ihm vermitteln, dass Zuhause alles gut ist und es sicher und geborgen ist. Dadurch nehmen die Tiere es meist schon gelassener.

Sie können es dadurch einfach besser verstehen und auch äußern, was du tun kannst, damit es angenehmer wird. Gerne spreche ich auch mit Deinem Tier und bereite es auf Silvester vor !

Und nun einen Guten, ruhigen Rutsch ins neue Jahr

Ich hoffe, dass du nun mit deinem treuen Weggefährten gut und ruhig ins neue Jahr kommst! Ebenso freue ich mich, wenn ich Dir ein paar gute Tipps mit auf den Weg geben konnte !

2018-11-03T09:56:14+00:00